Newsletter 06/2016 — TonSpuren | Alte Musik in der Kulturfabrik

Lauter Wonne, lauter Freude


Liebe Kammermusikfreunde,
liebe Freunde der TonSpuren,

nach der langen Sommerpause freuen Sie sich sicher, dass es endlich weitergeht mit unserer Konzertreihe. Mit Anna Torge (Mandoline) und Prof. Gerald Hambitzer (Fortepiano) kommen zwei ganz wunderbare Musiker zu uns nach Düren. Sie spielen an diesem Konzertabend das Programm ihrer brandaktuellen CD (Koproduktion mit dem WDR und CPO), die wir Ihnen hoffentlich druckwarm im Anschluss an das Konzert präsentieren können. Es handelt sich dabei um Ersteinspielungen dieses ungewöhnlichen, klassischen Repertoirs für Mandoline und Hammerflügel.
Anna Torge ist mehrfache Preisträgerin bei nationalen wie internationalen Wettbewerben und tritt als Solistin u.a. mit Concerto Köln, dem Bayerischen Rundfunkorchester, mit der Münchner Hofkapelle, dem Georgischen Kammerorchester und dem Stuttgarter Kammerorchester auf.
Gerald Hambitzer
hat als Cembalist des namhaften Barockorchesters Concerto Köln in allen Musikzentren Europas sowie in Algerien, Indien, Südostasien und Amerika gespielt. Er ist ständiger Gast bei verschiedenen Rundfunkanstalten und hat inzwischen bei mehr als 70 zum Teil solistische CD-Produktionen mitgewirkt. Seit 1999 ist Gerald Hambitzer Professor sowie Leiter des Instituts für Alte Musik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Darja Großheide


Eintritt: EUR 15,- | erm. EUR 7,-  |     Karten an der Abendkasse

Kartenreservierungen unter tonspuren@darja-grossheide.de
Info zu Programm und Künstlern: www.tonspuren-dueren.de


Anfahrt | BECKER & FUNK | Fabrik für Kultur & Stadtteil, Düren
Binsfelder Strasse 77 | 52351 Düren



Sie können sich jederzeit vom Newsletterverteiler des Kunstfördervereins abmelden.
Klicken Sie dazu bitte auf Newsletter hier abmelden und vermerken Sie Abmelden in der Betreffzeile.