Newsletter 02/2016 — Wege zur Kunst im Kreis Düren

Einladung Initiative Die Treppe, Vernissage und Eröffnungsveranstaltung Wege zur Kunst im Kreis Düren

 

 

Liebe Freunde der Kunst,

Nach erfolgreichem Start im letzten Jahr, werden im gesamten Kreisgebiet – von Heimbach bis Linnich – wieder Ateliers und Galerien ihre Türen für interessierte Besucher öffnen.
Im zwanglosen Gespräch mit Künstlern und Galeristen werden Sie mehr über Arbeitstechniken, Materialien, Ergebnisse und Erlebnisse erfahren. Lernen Sie die Kunst und ihre Macher kennen.
Stellen Sie Fragen, tauschen Sie sich aus.
Gewinnen Sie tiefere Einsichten in die Ansichten und Absichten der Kunstschaffenden.
Die Arbeiten der ca. 50 beteiligten Künstler und Künstlerinnen umfassen alle Bereiche der Bildenden Kunst – Malerei, Grafik, Fotografie, Objektkunst. Viele der Ateliers und Galerien nutzen „Wege zur Kunst“, befreundete und nicht im Kreis Düren ansässige Kunstschaffende zu präsentieren, die den Blick auf die Kunst überregional erweitern.
Vielleicht entdecken Sie auf dem Weg zur Kunst Ihre Sammelleidenschaft.
Wege zur Kunst im Kreis Düren – ein ehrenamtliches Projekt des Kunstfördervereins Kreis Düren e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kulturbetrieb Düren.
Schirmherr:
Landrat Wolfgang Spelthahn

Die Ausstellungsorte und alle teilnehmende Künstler/innen finden Sie
in aktualisierter Version unter www.wegezurkunst-dueren.de


Vernissage:
6. Mai 2016
19 Uhr



Yorckstraße 3
52351 Düren

Öffnungszeiten:
Mi-Do-Fr 16-18.30 Uhr
Sa 11-14 Uhr
und nach Vereinbarung

Kontakt:
Pit Goertz
01 75-4 70 54 16


Sie können sich jederzeit vom Newsletterverteiler des Kunstfördervereins abmelden. Klicken Sie dazu bitte auf Newsletter hier abmelden und vermerken Sie Abmelden in der Betreffzeile.